Dallas

Mal eben nach Dallas. Sidestep to Dallas.

Heute in Amarillo angekommen. 1830h und immer noch 32 Grad. Jetzt im Motel Super 8 und relaxen nach längeren Fahrten. Einfach und günstig, aber sauber. Zeit für unseren Blog, auch wenn das Internet hier sehr langsam ist.

Today arrived in Amarillo. 1830h and still 89 degrees. Now in the Motel Super 8 and relax after long journeys. Just a simple and cheap accommodation, but clean. Time for our blog. Even if the internet is very slow here.

Wir sind vorgestern von Oklahoma City spontan nach Dallas gefahren. Knapp 330 km einfach nach Süden. Bei 40 Grad empfing uns die Stadt von Dirk Nowitzki, J.R. Ewing und dem Ex-Präsidenten G.W. Bush. Das Attentat auf JFK wurde hier direkt an der Elmstreet/ Huston Street begangen. Turtle Creek ist eine der besten Wohngegenden im Zentrum. Wir hatten Lunch im Supermarkt Eatzi’s – Opernmusik und europäische Speisen – Salad & Co… zum Mitnehmen und draussen essen. Wir waren begeistert, endlich mal gesundes Essen. In unserem Hotel, bei Bombenwetter lernten wir zufällig ein sehr nettes Ehepaar aus Dallas kennen – Jocelyn und Shawn – und hatten einen spaßigen Nachmittag und Abend zusammen, zu dem auch noch eine alte Freundin aus Düsseldorfer Zeiten von Carlotta kam. Carsten hatte Sie zum ersten Mal kennengelernt. Sie lud uns lieberweise zu sich nach Hause ein. One more night in Dallas: DEAL! Wir hatten eine herrliche gemeinsame Zeit mit Ihrer Familie. 1.000 Dank an Natascha und Ihren Mann Yan für die tolle Gastfreundschaft und Großzügigkeit. Wir haben es sehr genossen. Und Danke an die Kids für’s Zimmer.

We are the day before yesterday of Oklahoma City spontaneously to Dallas. Almost 200 mi just to the south. The city of Dirk Nowitzki, J. R. Ewing and former president George W. Bush welcomed us with 104 degrees. The assassination of JFK was committed here directly at Elmstreet/ Huston Street. Turtle Creek is one of the best residential areas in the center. We had lunch at the supermarket Eatzi’s – folkloric and european food – salad & co … to go and eat outside. We loved it, finally healthy food. With top weather we accidently met a very nice couple from Dallas – Jocelyn and Shawn – and spent a funny afternoon and evening together. Also an old friend of Carlotta from Dusseldorf times came along. Carsten had met her for the first time. She kindly invited us to stay in her house. One more night in Dallas: DEAL! We had a great time together with her family. 1000 thanks to Natascha and her husband Yan for the great hospitality and generosity. We enjoyed it very much. And thnx to the kids for giving us their room.

Und natürlich waren wir noch auf der South Fork Range von J.R. Ewing und Sue Allen. War total unglaublich und urkomisch.

And of course we were still on the South Fork Range of J. R. Ewing and Sue all. Was absolutely incredible and hilarious.

Dann heute von Dallas nach Shamrok auf der US 83 und dann weiter auf der Route 66 nach Amarillo. Die Landschaft ist der Wahnsinn…kurz vor Shamrok wurde die Endszene von Verschollen/ Castaway (mit Tom Hanks) an der Kreuzung im Nirgendwo gedreht…wer diese Bilder noch im Kopf hat, weiß wie es hier aussieht: einfach unglaublich toll – Natur soweit das Auge reicht. Ach und Maroon 5 mit dem Song „Sugar“ begleitet uns täglich im Radio! Ist unser Song geworden auf der Strasse.

Then from Dallas to Shamrok today on the US 83 and we continued on Route 66 to Amarillo. The scenery is amazing … just before Shamrok the end scene of the movie Castaway (with Tom Hanks) was recorded at the intersection in the middle of nowhere… one who had this pictures on his mind, knows what it looks like here: simply amazing – nature as far as the eye can see. Oh and Maroon 5 with the song „sugar“ accompanies us daily on the radio! Has become our song on the road.

Auch wenn Dallas super war, wir wollten unbedingt wieder auf unsere Tour zurück. Es ist nicht zu beschreiben, wie es sich anfühlt, wenn man fast alleine die meilenweiten Strassen geradeaus fährt…man fühlt sich ein wenig beklommen, weil weit und breit niemand zu sehen ist. Es ist einfach nur beindruckend. Das ist alles!

Even if Dallas was great, we wanted to be sure come back to our tour. It is hard to describe, how it feels just driving the street miles ahead. And this almost alone…one feels a little bit uneasy, because you don’t see anybody around you. It’s just so impressiv. That’s all.

IMG_3871IMG_4822DSC01231DSC01234DSC01241DSC01244DSC01250DSC01259DSC01261DSC01268DSC01269DSC01274IMG_4827DSC01280DSC01290DSC01295DSC01304DSC01310DSC01316Dallas SkylineDSC01319DSC01320DSC01322DSC01323DSC01324DSC01325DSC01328DSC01329DSC01333DSC01334DSC01345DSC01346DSC01348DSC01349DSC01351DSC01357DSC01359DSC01362DSC01364DSC01370DSC01378DSC01380DSC01389DSC01392DSC01398DSC01400DSC01401DSC01409DSC01410DSC01415DSC01418DSC01419DSC01424DSC01425DSC01426DSC01427DSC01429DSC01431DSC01434DSC01436DSC01437DSC0143860-route-66-amarillo-tx-5-31-10DSC01445DSC01446DSC01447DSC01448DSC01449

Morgen geht’s weiter Richtung Albuquerque – aber vorher auf jeden Fall noch nach Santa Fe in New Mexico.

Tomorrow, we are going toward Albuquerque – but in any case we will visit previously Santa Fe in New Mexico.

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s