Asia

Wir reisen mehr als je zuvor! We’re travelling even more than ever!

Eine globale Studie hat gezeigt, dass wir noch mehr reisen als je zuvor, laut der Weltorganisation für Tourismus, der Organisation der Vereinten Nationen, die für die Förderung verantwortungsvollem, nachhaltigem und allgemein zugänglichem Tourismus zuständig ist. Ihre Forschungen zeigen, dass im Jahr 2016 weitere 46 Millionen Übernachtungsgäste im Vergleich zu 2015 reisten, trotz der Probleme in einigen internationalen Gebieten. Dies scheint eine frühere Studie zu unterstützen, dass Reisen uns glücklicher macht, als materielle Dinge zu kaufen.

A global study has shown that we’re travelling even more than ever, according to the World Tourism Organisation, the United Nations agency responsible for the promotion of responsible, sustainable and universally accessible tourism. Their research shows that 46 million more overnight visitors travelled internationally in 2016 compared to 2015, despite challenges in some areas. This seems to support a previous study that travel makes us happier than buying material things.

1

A global study ha shown that we are travelling even more than ever. Image: Dietmar Temps

2016 war das siebte Jahr in Folge des anhaltenden Wachstums nach der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise 2009 und die internationalen Touristen wuchsen um 3,9% auf insgesamt 1235 Millionen. 300 Millionen internationale Touristen bereisten die Welt im Jahr 2016, verglichen mit dem Rekord im Jahr 2008 vor der Krise.

2016 was the seventh consecutive year of sustained growth following the 2009 global economic and financial crisis, and international tourist arrivals grew by 3.9% to a total of 1235 million. 300 million more international tourists travelled the world in 2016, compared with the pre-crisis record in 2008.

Family walking in airport

A global study has shown that we are travelling even more than ever. Image: Ariel Skelley/Getty Images

„Der Tourismus hat sich in den vergangenen Jahren außerordentlich stark und belastbar gezeigt, trotz zahlreicher Herausforderungen, vor allem in Bezug auf Sicherheit. Dennoch wächst das internationale Reisen stark und trägt zur Schaffung von Arbeitsplätzen und zum Wohlergehen der Gemeinschaften auf der ganzen Welt bei“, sagte UNWTO-Generalsekretär Taleb Rifai.

‘Tourism has shown extraordinary strength and resilience in recent years despite many challenges, particularly those related to safety and security. Yet, international travel continues to grow strongly and contribute to job creation and the well-being of communities around the world,’ said UNWTO Secretary-General Taleb Rifai.

3

A global study has shown that we are travelling even more than ever. Image: Daniel Leal-Olivas/Getty Images

Asien und der Pazifik führten das Wachstum der internationalen Touristen im Jahr 2016 an, wobei Afrika nach zwei schwächeren Jahren eine starke Erholung erlebte.

Asia and the Pacific led growth in international tourist arrivals in 2016, with Africa experiencing a strong rebound after two weaker years.

4

A global study has shown that we are travelling even more than ever. Image: Todd Ryburn Photography

Europa hatte ein gemischtes Ergebnis, da eine Reihe von Reisezielen von Sicherheitsproblemen betroffen waren. Sowohl das nördliche als auch das mittlere und südliche Mittelmeerland erlebten ein Wachstum, während die Ergebnisse in Westeuropa eher flach waren.

Europe had a mixed result as a number of destinations were affected by safety and security challenges. Northern, Central and Southern Mediterranean Europe both experienced growth, while Western Europe results were flat.

5

The Eiffel Tower, Paris. Image: Moyan Brenn/CC BY 2.0

Asien und der Pazifik verzeichneten 24 Millionen internationale Touristen im Jahr 2016 in allen vier Teilregionen Ozeaniens, Südasiens, Nordostasiens und Südostasiens.

Asia and the Pacific recorded 24 million more international tourist arrivals in 2016 across all four sub-regions of Oceania, South Asia, Northeast Asia and Southeast Asia.

6

The Great Wall with a sunset glow at Jinshanling, China. Image: Chungking/Shutterstock

Internationale touristische Ankünfte in allen Regionen Amerikas stiegen um 201 Millionen. In Südamerika und Zentralamerika war das Wachstum etwas stärker als in der Karibik und Nordamerika.

International tourist arrivals in all regions of the Americas increased 201 million. Growth was somewhat stronger in South America and Central America, compared with the Caribbean and North America.

7

Visitors dressed as Disney characters pose for a photography during the Disney’s Halloween 2016 event. Image: Tomohiro Ohsumi/Getty Images

Und schließlich besuchten den Nahen Osten 54 Millionen internationale Touristen im Jahr 2016.

And finally, the Middle East received 54 million international tourist arrivals in 2016.

8

A global study has shown that we are treavelling even more than ever. Image: Vitali Kozhar/EyeEm

(Quelle/Source by Andrea Smith on lonelyplanet.com)

Reist weiter. Geht hinaus. Die besten Geschichten findet Ihr offline. Wartet nicht. Sucht weiter. „Richtet“ Euch nicht zu sehr ein. Die Welt ist großartig. Riskiert einen Blick!

Keep on travelling. Go out. The best stories you do find offline. Don’t wait. Keep looking. Don’t settle to much. The world is great. Take a look!

Eure/Your’s #worldpearlsareforever

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s